Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Die soziale Organisation der Irokesen und anderer indian. Völker

Artikel 12 VON 12
Zoom

Die soziale Organisation der Irokesen und anderer indian. Völker

Select Art. Nr.:
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen! Gewicht: 0.32 kg

Rarität - Sammlerstück

Die soziale Organisation der Irokesen und anderer indianischer Völker
(aus: „Die Urgesellschaft“)
Autor:
Henry Lewis Morgan
1995 – (1877)
179 Seiten


Über das Buch:
Das Werk “Ancient Society” war seit seinem Erscheinen niemals auf dem amerikanischen Buchmarkt vergriffen. Die gesamte „Urgesellschaft“ ist ein umfangreiches Buch, das im Geiste des Evolutionismus die Entwicklung menschlicher Gesellschaftsformen darstellt. Die vorliegende Ausgabe faßt alle Kapitel zusammen, die sich speziell mit den amerikanischen Indianern befassen und deren soziale Organisation behandeln. Der Autor hat selbst umfangreiche Feldstudien betrieben, bei denen die irokesischen Stämme im Mittelpunkt standen.

Über den Autor:
Lewis Henry Morgan wurde im Jahr 1818 geboren und lebte als Rechtsanwalt und Geschäftsmann in Rochester, N.Y. Seine ethnologischen Studien betrieb er in seiner Freizeit und größtenteils auf eigene Kosten. Obwohl er engen Kontakt zu den New Yorker Museen und zum Bureau of American Ethnology unter der Leitung Powells hatte, hielt er sich vom eigentlichen Wissenschaftsbetrieb seiner Zeit fern. Hervorzuheben ist Morgans unermüdlicher Einsatz für die Interessen und Rechte der Indianer. Er kritisierte scharf die Indianerpolitik der Washingtoner Regierung, eine Haltung, die ihm immer wieder vorgeworfen wurde.

"

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten